Ritterschlag durch Mario Mandžukić

Der Besuch des Stürmerstars lockte 200 Vereinsmitglieder in unser Vereinsheim, das Sportheim des TuS Kastl 1924 e. V.

„Ein Traum geht heute in Erfüllung!“ Mit diesen Worten begrüßte der 1. Vorstand des Fanclubs „Schweppermann Kastl e. V.“, Tobias Bauer, die rund 200 Vereinsmitglieder beim diesjährigen Spielerbesuchstag (19.01.2014) des FC Bayern München.

Im Beisein von Ehrengast Mario Mandzukic, dem Kastler Bürgermeister Stefan Braun sowie der regionalen Presse, bedankte sich Tobias Bauer für den hochrangigen Besuch aus München und verwies gleichzeitig darauf, dass dies das bisherige Highlight der nunmehr 10-jähigren Vereinsgeschichte sei. „Es ist für unseren Verein sowie für alle Mitglieder ein besonderer Tag, den man so schnell nicht mehr vergessen wird.“

Als Dankeschön für den Besuch erhielt Mandzukic eine kleines Willkommens-geschenk sowie einen Vereinsschal, der so hofft Bauer, bei der traditionellen Meisterschaftsfeier am Münchner Marienplatz demnächst im TV zu begutachten ist.

Neben der Ernennung zum ersten Fanclub-Ehrenmitglied durch den zweiten Vorstand Rainer Angermann, einem Eintrag in das „goldene Buch“ der Gemeinde Kastl, einer Scheckübergabe in Höhe von 1.000 Euro für den FC Bayern – Hilfe e. V. standen eine Interviewfragerunde durch die Fans sowie eine Foto- und Autogrammstunde auf dem Tagesprogramm.

Moderiert wurde der rund 2-stündige Besuch durch die beiden Mitglieder der Vereinsführung, Harald Hiller und Hubert Rubenbauer.

Die gesamte Vereinsführung des Fanclubs bedankt sich bei beim FC Bayern München für den Zuschlag zum Spielerbesuch 2014 sowie bei allen Helfen und Unterstützern, die diesen Tag so perfekt gestaltet haben